September 2014

<< >>

Aktuelle Termine

Freitag, 26.09.2014

Party
Fonkey Donkey

Style: Funk / Soul / RareGrooves
DJs: DJ Fuji
Einlass: 23:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
"Fonkey Donkey“ ist die Party zum hemmungslosen Beine schütteln und Hüften schwingen, durchdrehen zu Groovie Tunes aus den 60s und 70s die den richtigen Sound haben!

Auf den Plattentellern werden Rap, Funky Mash-Up Tunes und Heavy Funky Rare Grooves gedreht bis der Arzt sagt: “So ist Recht!”.

Gründe um zu Hause zu bleiben:
Die gibt es nicht, da es viel zu viele Gründe gibt um zu tanzen! Also Keep on dancing, dancing, dancing…bis die Augen leuchten und die Sonne langsam um die Ecke schaut…

Samstag, 27.09.2014

Party
Partysalat

Style: Hits der 90er bis Heute
DJs: Mr.TTT
DJs: Dj Ronson Johnson
Einlass: 23:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Heute auf der Speisekarte: Partysalat im Ponyhof. Die Zutaten sind die Hits der letzten Jahrzehnte aus Pop- und Rockmusik. Wir feiern mit Euch eine Party bei der Michael Jackson und Justin Timberlake auf Deichkind und Fettes Brot treffen. Wo die Foo Fighters und Daft Punk zusammen mit den Beastie Boys und Jay-Z den Salat garnieren. Und Snap und Ace of Base die Sauce sind. Wir schmeißen alles in die Partysalatschüssel was gude Laune macht!

Mr.TTT und Ronson Jonson von den Ampboys spielen für Euch Querbeet alles was Spaß macht und die Tanzbeine zum schwingen bringt.
Lieder die Ihr alle kennt und vielleicht schon lange nicht mehr genossen habt.

Wir legen auch am Abend eine Liste für Eure Wunschlieder aus - sofern wir sie in unserer Sammlung dabei haben. Gerne könnt Ihr uns auch vorab Eure Musikwünsche mitteilen. Alle Zutaten zum Partysalat sind willkommen!

Montag, 29.09.2014

Live in Concert
Malky

Style: Pop
Bands: Malky
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 15,-- EUR
Zusammen schreiben Daniel und Michael Songs für verschiedene deutsche Pop-Größen, doch die Arbeit für andere Künstler wirft auch Fragen nach dem eigenen Lebensmodell auf. Es muss mehr geben als die Fließband-Produktion von charttauglichem Material.

Sie ziehen zusammen nach Leipzig, um sich dort von den Erwartungen und Vorgaben anderer zu befreien, die eigene comfort-zone zu verlassen, einen Neuanfang zu machen, ihren persönlichen Sound zu finden. Im Vordergrund steht nicht mehr kommerzielle Funktionalität, sondern die innere Stimme, das Verarbeiten der eigenen Geschichte, die Selbstverwirklichung.

Begriffe wie Vergangenheit und Neuanfang sind zentral im MALKY-Kosmos. Mit Hingabe studieren und zerlegen MALKY den Sound der 60er-Jahre und setzen alles neu zusammen. Allein deshalb wäre es falsch, MALKY als "Retro-Projekt" zu bezeichnen.

Auf Ihrem Debütalbum „Soon“ springen MALKY zwischen Vergangenheit und Gegenwart und verweben das klassische Songwriting des Rhythm’n Blues mit dezenten elektronische Flächen und aktuellen Kommentaren in den Texten.

Mit MALKY verzichten sie bewusst auf große Effekte, beweisen Mut zur Lücke. Was bleibt, ist Popmusik mit Tiefe, geschult an Motown und den Beatles genauso wie an zeitgenössischer Elektronik.

Auf ihrem selbst gegründeten Label Eighty Days Records veröffentlichen sie im Oktober 2013 die erste Single und gleichnamige EP „Diamonds“, eine schwermütige Soul-Ballade, mit der die Band nachhaltigen Eindruck hinterlässt und klar macht: MALKYs Soul ist nicht nur der verschwitzte, mitreißende, treibende Sound der großen Motown-Hits. Er ist auch immer wieder melancholisch, langsam, nachdenklich und dunkel. Ein Soul, der funkelt wie ein Diamant, aber zerbrechlich ist wie dünnes Glas.

Das Debütalbum „Soon“ erscheint am 27.06. über Eighty Days / Rough Trade.

Donnerstag, 02.10.2014

Party
Disco 3000

Style: Nu Disco / ElektroPop / House / Electronix
DJs: Der Wobbel
DJs: Robot
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Elektronische Musik muss nicht immer gleich Techno sein. DerWobbel & Robot präsentieren einen Querschnitt der elektronischen Popklangwelt.

Freitag, 03.10.2014

Live in Concert
Moonshake Party

Style: 60s Dance Freak Out!
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 5,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 8,-- EUR
Mit Konzerten von:

THE WRONG SOCIETY
60s Garage Psych Punk aus Hamburg
https://thewrongsociety.bandcamp.com
www.facebook.com/TheWrongSociety

THE ASTEROIDS
Wild 60's Garage Rock Hip-Shakers aus Gießen
www.facebook.com/TheAsteroidsGarage
www.myspace.com/theasteroidsgarage

BRAIN ON FURS
60s Garage Punk aus Gießen
www.brainonfurs.com
www.facebook.com/pages/Brain-On-Furs/182157548521716

DJs
Bernie Bernaise & Beat Becker (Sugar & Spice Club/Hamburg)
Konrad & Black Cat (Moonshake Party)

Samstag, 04.10.2014

Party
5 Jahre Ponyhof: Swingers Club

Style: Electro Swing
DJs: Swingers Club
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Der Ponyhof wird runde 5 Jahre! Feiert mit uns und den Jungs vom Swingers Club.

Mittwoch, 08.10.2014

Live in Concert

Style: Singer Songwriter
Bands: Honig
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 16,-- EUR
Für Stefan Honig, der HONIG ursprünglich als Soloprojekt ins Leben rief, hat sich nach den ersten beiden Veröffentlichungen und weltweit über 300 Konzerten in den letzten zwei Jahren einiges getan. Wurden die Songs seinerzeit ausschließlich von ihm alleine geschrieben, involvierte der Sänger bei der Entstehung von „It's Not A Hummingbird, It's Your Father's Ghost“ die gesamte Liveband. Die Songs wurden zusammen geschrieben, entstanden im Proberaum, veränderten sich, reiften mit der Zeit und wurden als Band ausgearbeitet.

„Es ist nicht so, als sei die Entstehung des Albums so geplant gewesen, es hat sich einfach so entwickelt. Aus der Liveband ist eine Band geworden, wir haben viel Zeit zusammen verbracht und uns wochenlang mit den Songs beschäftigt, jeder hat seine Ideen einfließen lassen und am Ende ist „It's Not A Hummingbird, It's Your Father's Ghost“ dabei herausgekommen.“

Seit 2012 spielten HONIG über 300 Konzerte, tourten in Europa, China und den USA. Sie spielten unter anderem auf dem Eurosonic Noorderslag in Groningen und erreichten im Intro Magazin 2012 mit ihrem Song „For Those Lost At Sea“ als beste deutsche Band Platz 9 der Jahrescharts „Song des Jahres“. Im Frühjahr 2013 veröffentlichte die Band mit „In My Drunken Head“ die zweite Single des damaligen Albums. Im Sommer 2013 begannen die Arbeiten zum neuen Album.

Am 22. August 2014 veröffentlichen HONIG mit „It's Not A Hummingbird, It's Your Father's Ghost“ europaweit auf Haldern Pop Recordings / Rough Trade ihr drittes Studioalbum.

„It's Not A Hummingbird, It's Your Father's Ghost“ ist kein klassisches Songwriteralbum mehr. Herausgekommen ist diesmal ein komplexes und durchdachtes Werk, wuchtig und feinfühlig zugleich. HONIG haben sich weiterentwickelt und erschaffen einen Sound, der durch clevere Arrangements und klebrige Melodien zugleich punktet. Sie spielen inzwischen Folk-Pop für die großen Bühnen und fürchten weder Bombast noch Feinmechanik.

Freitag, 10.10.2014

Party
Tarantino Party

Style: Filmmusik
DJs: Miss Black Mamba
DJs: Mr. Orange
DJs: Mr. Pink
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Dj Black Mamba und Mr Orange rocken das Haus!Kult-Songs aus den Kult-Filmen des Meisters!
Quentin Tarantino: Pulp Fiction, Reservoir Dogs, Death Proof, Kill Bill, Jackie Brown! Dazu das Beste aus Filmen wie: The Big Lebowski, Fear and Loathing in Las Vegas, Eis am Stiel, Platoon, Goodfellas, Full Metal Jacket. Das Ganze verfeinert mit Musik die gute Laune macht, die zum Tanzen zwingt und Erinnerungen weckt!
Rock´n´Roll, Swing, Surf, Soul, Funk, 60ies, Balkan, Serienhits und vieles mehr!

Samstag, 11.10.2014

Party
Die schlechteste Party Frankfurts

Style: Trash / Schlecht / 90iger
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Schlecht wie ordentlich Kacke am Schuh...
DSPF #20 - DAS JUBILÄUM !!!

Lexl Foley und Party McFly mucken ordentlich auf
Dresscode = 90er Trashcode

Wer mit Gameboy, Super Nintendo und Sega Mega Drive groß geworden ist, wer in Zelda und/oder Lara Croft verliebt war, wer sich bei Tekken bzw. Mortal Combat die virtuelle Rübe vom Hals geprügelt hat, wen die Lava Lampe neben dem Bett in den Schlaf geblubbert hat und sich morgens von Captain Jack hat wecken lassen, wer beim Frühstück mit dem Kelloggs Smacks Frosch erstmal ein Abenteuer erlebt hat, um anschließend mit dem Esso-Tiger im Tank zur Schule o.ä. zu gelangen, wer mit seinem Knoppers aus der Brotdose um halb 10 erstmal Pause gemacht hat um sich dann ein Hubba Bubba oder Chuppa Chup Lolly in den Mund zu werfen und sein Tamagotchi zu füttern, wer dann im Unterricht von Michelle Pfeiffer in Dangerous Minds geträumt hat und sich genau so eine Lehrerin gewünscht hat, wer Erika Eleniak als einzig Wahre Rettungsschwimmerin in Baywatch vergöttert hat, und im Anschluss an die Schule mit Masters of the Universe Actionfiguren gespielt hat und Urzeittierchen aus dem Yps-Heft gezüchtet hat, während nebenbei die Dinos, Eine schrecklich nette Familie, Alf, Baywatch, Beverly Hills 90210, Unser Lehrer Dr. Specht, Chicago Hope, Friends, Buffy, Emergency Room, Melrose Place, Blossom, Roseanne, Parker Lewis,… gelaufen ist, wer auf VHS Cassette, Waynes World, Forrest Gump, Spaceballs, Jurassic Park, Toy Story, Fight Club, The Matrix, Pulp Fiction, … gesehen hat und anschließend immer eine Mark in der Videothek gelassen hat, weil er vergessen hat, das Ding zurückzuspulen, wer seine Mixtapes aus dem Radio aufgenommen hat und sie mit Bleistift „zurückgespult“ hat, wer Schule geschwänzt hat um als erster die neue Maxi-CD von Snap, C&C Music Factory, 2Unlimited, Toni Cottura und der Booya Family, Scooter, Nana, The Cranberries, Snow, All 4 One, Blümchen, Charlie Lownoise & Mental Theo, Nirvana, East 17, Take That, Backstreet Boys, Caught in the Act, Ace of Base, Culture Beat, Dr. Alban, Haddaway. Salt ‚n‘ Pepa, Guns ‚n‘ Roses, Spice Girls, Kriss Kross… auf seinem Sony Discman mit Shock Protection zu pumpen, wer seine Freunde als erster mit einem Nokia 5110 ausgestochen hat, weil die alle nur ein Scall oder TellMe hatten, wer 1990 länger auf bleiben durfte um das Endspiel der WM in Italien auf dem großen Röhrenfernseher im Wohnzimmer zu schauen, wer das erste Dream Team um Magic Johnson, Air Jordan,… bei der Olympiade 1992 miterlebt hat, wer die Monday Night Wars der WWF und WCW geschaut hat und dachte bei Wrestling ist wirklich alles voll echt, wer Michael Schumachers, seinem aerodynamischen Kinn zu verdankenden, ersten WM-Titel 1994 mit Benetton-Ford, auf Premiere verfolgt hat,…

…der sollte UNBEDINGT seine Buffalo Elefanten Treter, Chucks, Air Max 90, Nike Jordan, Adidas Superstars, Baggy Pants, NBA-Trikots, Chiemsee, Homeboy, Grunge Klamotten bzw. Tekkno Trompetenhosen, bauchfreie Neon-Tops, Haarbänder aus Frottee oder Samt, bzw. Haarreifs, Piercings, Tattoos - knapp über dem Steiß, gekreppten Haare bzw. seinen Pferdeschwanz mit drunter abrasiert… auspacken und mit uns die eigentlich doch gar nicht so hässlichen 90er wieder aufleben lassen. – HYPER, HYPER

Sonntag, 12.10.2014

Party
Die Lesebühne ihres Vertrauens

Style: Comedy / Poetry
DJs: Die Lesebühne ihres Vertrauens
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 5,-- EUR
Die Lesebühne Ihres Vertrauens in Frankfurt am Main. Jeden zweiten Sonntag des Monats im Ponyhof. Mit Tilman Birr, Lisa Danulat, Elis, Severin Groebner.

Mittwoch, 15.10.2014

Live in Concert

Style: Singer Songwriter
Bands: Florian Ostertag
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 13,-- EUR
Florian Ostertag ist Sänger und Liedermacher. Inspiriert von der Musik von Damien Rice und Filmen wie ‘Once’, hat er sein Leben bis auf weiteres ganz der Musik verschrieben, sei das im eigenen Tonstudio, auf Bühnen quer durch Deutschland oder in der Fußgängerzone in Stuttgart. Seine Musik drückt das Leben aus, wie er es erfährt, ehrlich, kreativ, verträumt und mit diversen Hochs und Tiefs.
Wunderschöne Musik um mal abzuschalten und in einer anderen Welt zu versinken.

Donnerstag, 16.10.2014

Live in Concert

Style: IndiePop
Bands: Me, Valentine & You
Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: To Be Announced
Me, Valentin & You zeigen mit ihrem Erstlingswerk ein feines Gespür für die grossen Emotionen und herzergreifenden Melodien, welche dich auf eine epische Reise durch deine eigene Gefühlswelt mitnehmen.

"If" überrascht immer wieder aufs Neue durch musikalische Raffinesse und Facettenreichtum. Bei der ersten Singleauskopplung "Heading Home" dient ein entschleunigter Drumbeat als Fundament für atmosphärische Electronica im Stile von The XX. "My Mind" ist eine astreine Indierock- Hymne im Breitbild-Format mit krachenden Gitarrenwänden. "All Of You", eine bitterzarte Ballade, zeigt die Band wiederum von einer sanfteren Seite. Als roter Faden zieht sich die eindringliche Stimme von Valentin Kugler durchs ganze Album. Für den warmen Sound zeichnet sich Produzent Dave Muther (Pablopolar, PTTM) verantwortlich. Abgemischt wurde "If" von Luk Zimmermann (Lunik, Bonaparte), gemastered hat Fred Kevorkian (Arctic Monkeys, Django Django, Franz Ferdinand, Eric Clapton etc.).

Entstanden sind Me, Valentin & You im Jahr 2012. Kugler lernte die andern Bandmitglieder während seiner Zeit als Strassenmusiker kennen. An gemeinsamen Jamsessions entstand schon bald der Gedanke, eine Band zu gründen. 2013 traten Me, Valentin & You, damals noch ohne Veröffentlichung, am Gurtenfestival auf. Seither hat sich die Band voll auf ihr Debütalbum konzentriert. "If" erschien am 28. März 2014.

Me, Valentin & You, das sind Valentin Kugler (voc/git), Raphael Nussbaum (git), Martina Berther (bass) und Hannes Prisi (drums).

Freitag, 17.10.2014

Party
Varieté Mondial

Style: Latin / BalkanBeats / Klezmer / Ska / Swing
DJs: Dj Hotte
DJs: Schnuerschuh
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Vorhang auf für die neue Mélange à trois der DJs von „BalkanBhangra“!

Bei unseren Darbietungen im Ponyhof präsentieren wir Dir eine bunte Vielfalt an Sounds und Stilen - aus allen Himmelsrichtungen, auf etlichen Sprachen und mit irrsinnigen Rhythmen.

Sei Gast beim monatlichen Wahnsinn, wenn Latin- und BalkanBeats, Klezmer, Ska und Swing die Manège zu einem Tempel der frivol-friedvollen Tanzorgien verwandeln! Kleine Überraschungen in unserem Varieté sind nicht ausgeschlossen.

Im Testosteron-Jahrmarkt Sachsenhausen bieten wir Dir eine positive Gegenkultur - abwechslungsreich, äußerst tanzbar gemixt und mit viel positiver Energie.

Alors, hereinspaziert!

Samstag, 18.10.2014

Party
Klub Konkurs - Best of Pop

Style: Party / Classics / Hits
DJs: Hans Yolo
DJs: Chewswagger
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Klub Konkurs - Best Of Pop @ Ponyhof Club Frankfurt --- JEDEN 3.SAMSTAG im PONYHOF!!!!

GEBT UNSERER SEITE EIN LIKE UND KOMMT AUF DIE GÄSTELISTE!!
Einfach www.facebook.com/klubkonkurs liken und eine Nachricht mit eurem Namen schicken....!

Disco total! Aktuelle Hits, Classics, Unexperienced und Evergreens. DJ Hans Yolo und Chewswagger präsentieren euch einen Querschnitt aus Pop und Dance der letzten Jahrzehnte.

HAPPY HOUR bis 24 Uhr:
LONGDRINKS 3 Euro!
SHOTS 1 Euro!

Sounds:
Daft Punk, Dizzee Rascal, Macklemore, Madonna, Marteria, Pharrell, Depeche Mode, Fugees, Jamelia, Justin Timberlake, Desireless, Kylie, Usher, Dr. Dre, Wycleaf, Will.I.Am, Pet Shop Boys, Gossip, Franz Ferdinand, Timbaland, Kelis, Michael Jackson, NERD, Billy Idol, The Killers, Jamiroquai, Moloko, New Order, David Bowie, Fatboy Slim, Beastie Boys, Bruce Springsteen, Chris Brown, Poolside, Röyksopp, Björk, Queen, Prodigy, Deichkind, Fatman Scoop, Outkast, The Faint, Eric Clapton, Mystikal, Amy Whinehouse, Christina, Black Eyed Peas, Pink, RUN DMC, Ice Cube, Veto, The Kooks, Gwen Stefani, Editors, Falco, Adele, Muse, KraftKlub, Mando Diao, Beyonce, The Streets uvm.

Sonntag, 19.10.2014

Live in Concert

Style: Folkpop
Bands: Jonathan Kluth
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 15,-- EUR
Vorverkauf: 12,-- EUR (zzgl Gebühr) - order now
JONATHAN KLUTH wollte seinem ersten Album einen Namen geben, keinen Titel, keine glatte Beschreibung. Ophelia. Euphorisch bis sentimental, unheimlich und trotzig, sphärisch, brachial und leise. Das Debüt des in Berlin lebenden Songwriters hat viele Gesichter und eine unverkennbare Stimme. Elf Songs, die sich freigebissen haben, die einen vereinnahmenden Kreis bilden, der hineinzieht, herumwirbelt und wieder freigibt. Erinnerungen an alte Zeiten und die Faszination neuer Welten wechseln sich ab, von krachendem Rockpathos wie in „You Heal Me“ bis hin zu minimalistisch kantigen und trotzdem eingängigen Stücken wie „Squares“ führt die Platte des Mittzwanzigers durch einen großen Gefühlskosmos.

Nach zahlreichen eigenen Tourneen und Konzerten, unter anderem mit Tina Dico, Matt Corby & Hey Rosetta gelingt es dem jungen Songwriter in der hitzigen Anonymität Berlins, ein Debütalbum zu erschaffen, das die Nähe und Kraft seiner Live Performance ebenso widerspiegelt, wie den Hang zu ausgefallenen Soundexperimenten. Es geht nicht um Perfektion sondern um Echtheit, innen und außen. Den Großteil des Albums spielten JONATHAN und seine Band in zwei Tagen ein, roh, kantig und am Kern der Songs. Herausgekommen ist ein Sound, der mal an große Vorbilder wie Dave Matthews oder John Mayer, mal an Nirvana oder die Foo Fighters erinnert.

JONATHAN KLUTH’s Album „Ophelia“ erscheint am 11.04.2014 über sein eigenes Label Birdshill Records.

Freitag, 24.10.2014

Party
Fonkey Donkey

Style: Funk, Rap, Soul
DJs: Fu Ji
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
"Fonkey Donkey“ ist die Party zum hemmungslosen Beine schütteln und Hüften schwingen, durchdrehen zu Groovie Tunes aus den 60s und 70s die den richtigen Sound haben!

Auf den Plattentellern werden Rap, Funky Mash-Up Tunes und Heavy Funky Rare Grooves gedreht bis der Arzt sagt: “So ist Recht!”.

Gründe um zu Hause zu bleiben:
Die gibt es nicht, da es viel zu viele Gründe gibt um zu tanzen! Also Keep on dancing, dancing, dancing…bis die Augen leuchten und die Sonne langsam um die Ecke schaut…

Samstag, 25.10.2014

Party
Partysalat

Style: Hits der 90er bis Heute
DJs: Mr.TTT
DJs: Ronson Johnson
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Heute auf der Speisekarte: Partysalat im Ponyhof. Die Zutaten sind die Hits der letzten Jahrzehnte aus Pop- und Rockmusik. Wir feiern mit Euch eine Party bei der Michael Jackson und Justin Timberlake auf Deichkind und Fettes Brot treffen. Wo die Foo Fighters und Daft Punk zusammen mit den Beastie Boys und Jay-Z den Salat garnieren. Wir schmeißen alles in die Partysalatschüssel was gude Laune macht!

Mr.TTT und Ronson Jonson von den Ampboys spielen für Euch Querbeet alles was Spaß macht und die Tanzbeine zum schwingen bringt.
Lieder die Ihr alle kennt und vielleicht schon lange nicht mehr genossen habt.

Wir legen auch am Abend eine Liste für Eure Wunschlieder aus - sofern wir sie in unserer Sammlung dabei haben. Gerne könnt Ihr uns auch vorab Eure Musikwünsche mitteilen. Alle Zutaten zum Partysalat sind willkommen!

Montag, 27.10.2014

Live in Concert

Style: IndieRock
Bands: Spring Offensive
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 14,-- EUR
We are Oxford 5-piece Spring Offensive. We have guitars, we have driving rhythms, we sing in harmony and we mean it. Sometimes we play in living rooms. Sometimes we play in churches, museums, art galleries, or venues. We have toured the UK and Europe, playing at a bunch of festivals. Our debut album, Young Animal Hearts, is out now.

Dienstag, 28.10.2014

Live in Concert

Style: Singer Songwriter
Bands: L’Aupaire
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 14,-- EUR
Anfang 2013 lud der Sänger und Multiinstrumentalist Robert Laupert sein Hab und Gut in einen Transporter und fuhr nach Budapest um ein halbes Jahr in relativer Einsamkeit der fremden Stadt seine eigene Musik entstehen zu lassen.

Trommeln, Gitarren, Pedal Steel, Klavier, sepiafarbene Bläser – hat Laupert alles selbst gespielt, in der kleinen Wohnung im Judenviertel, und zu einem gleichzeitig nahbaren und geheimnisvollen Klangteppich verwebt.

Er singt aus der Warte des Songwriters, doch er mischt ein Geheimnis in seine Lieder, singt mal zart und nahbar, mal mit der gutturalen Gebrochenheit der alten Bluesmeister

Weil Laupert konsequent sein Eigenes gesucht und gefunden hat, können wir es nun erleben. Erst nach Budapest, dann ins Innere, nun hinaus in die Welt.

Freitag, 31.10.2014

Party
Zombiesalat im Ponyhof

Style: Halloween Hits von 80er, 90er und Heute
Einlass: 22:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Heute auf der Speisekarte: Zombiesalat im Ponyhof - Das Halloween-Special ab 22 Uhr!

-> Schwarzlichtparty: Bemalt Euch mit Schwarzlichtfarben und leuchtet im Dunkeln. Damit es doppelt gruselt!

-> Special-Chili-Shots: Wer verkleidet kommt, bekommt von den DJs einen Special-Chili-Shot ausgegeben. (Natürlich nur, solange der Vorrat reicht!)

Zutaten zum Zombiesalat sind schaurig, gruselige Hits der letzten Jahrzehnte aus Pop- und Rockmusik. Wir feiern mit Euch eine Party bei der Michael Jackson und Justin Timberlake auf Deichkind und Fettes Brot treffen. Wo die Foo Fighters und Daft Punk zusammen mit den Beastie Boys und Jay-Z den Salat garnieren. Wo Snap und Backstreet Boys auch nicht fehlen dürfen. Wir schmeißen alles in die Zombiesalatschüssel was gude Laune macht und Euch zu Halloween gruseln wird.

Mr.TTT und Ronson Jonson von den Ampboys spielen für Euch Querbeet alles was Spaß macht und die Tanzbeine zum schwingen bringt. Lieder die Ihr alle kennt und vielleicht schon lange nicht mehr genossen habt.

Wir legen auch am Abend eine Liste für Eure Wunschlieder aus - sofern wir sie in unserer Sammlung dabei haben. Gerne könnt Ihr uns auch vorab Eure Musikwünsche mitteilen. Alle Zutaten zum Zombiesalat sind willkommen!